Logo "Lebendige Donau"

Grafik Hauptmenü

 

 Übersicht | Ausgleichsmaßnahmen | Biber

Anlage eines Teichbiotops bei Hailtingen/Dürmentingen

 

Die Jagd- und Naturfreunde Bussen e.V. gestalteten auf einer laut des Gewässerentwicklungsplans besonders geeigneten Fläche an der Miessach einen rund 6 ar großen Teich. Die Bauausführung erfolgte im Winter 2003/2004. Während des Sommers 2004 wurde der neue Lebensraum bereits bestens von der Natur angenommen.

einer der Durchbrüche an Donauufer

Die Vorarbeiten erfolgten in Zusammenarbeit von Aktion "Lebendiger Donau" und dem Verfasser des Gewässerentwicklungsplans, die Bauausführung wurde durch den Verein vor Ort organisiert.

Im späten Frühjahr 2004 war das umgestaltete Gelände schon kaum mehr wiederzuerkennen. Die ersten Libellen und Amphibien haben schon Besitz vom Teich ergriffen. Gar nicht zu reden von der sonstigen Vielzahl von Pionieren unter den wasserlebenden Insekten.

Seitenanfang

Optimiert für:
1024x768

 

© 2004 Büro am Fluss; Alle Rechte vorbehalten.
Kritik, Vorschläge und Anregungen können Sie über den Punkt "Kontakt" loswerden.
Hier erreichen Sie auch den Webmaster.
Datenschutzerklärung